Berichte und Bilder vom Umbau im Lauf der Zeit.

Um die Optik des Bikes zu vebessern, wurde es mit einem Tieferlegungskit am Heck um 2,5 cm tiefer gelegt. Dieses Kit hatte keine ABE und damit erlosch theoretisch die Zulassung im Bereich der deutschen StVZO. Aber bei der HU fiel niemandem etwas auf. Damit das Bike auch optisch etwas tiefer erscheint, wurde eine flache Sitzbank verbaut.

Die großen Blinker am Heck wurden durch Mini-LED-Blinker von Kellermann ersetzt.

Auf dem linken Bild ist die Sportster im originalen Zustand im Jahr 2005 zu sehen. Eine vorverlegte Fußrastenanlage war bereits angebaut.

Das zweite Bild unten zeigt die ersten Um-und Anbauten. Es wurde das original Rücklicht gegen ein Tombstonerücklicht mit Nummernschildhalter ausgetauscht. Das Nummernschild musste deswegen mit einem 1,5mm Riffelblech aus Aluminium als Trägerplatte über dem Rücklicht montiert werden. Um dem Bike zu einem Chopperaussehen zu verhelfen, erhielt es eine Sissybar. Als weitere Modifikation tauschte ich den Lenker und die vorderen Blinker gegen eine Dragbar mit sogenannten Ochsenaugen als Blinker an den Lenkerenden. Außerdem wurden die Spiegel gegen Teile aus dem Zubehör ausgewechselt.

 

Um der Sportster den typischen Harley-Sound zu verpassen, habe ich die Auspuffendrohre durch illegale Tüten ohne Db-Killer ersetzt. Die müssen allerdings alle 2 Jahre zur HU ausgetauscht werden.

Nachdem die neue Gabelbrücke angebaut war, hat mir der originale Scheinwerfer mit dem Alu-Dach nicht mehr gefallen. Also wurde der im Winter 2010/2011 gegen einen aus dem Zubehöhr mit Chromgehäuse ausgetauscht.

Der Lenker wurde mittels längerer Riser (Lenkerklemme) 2'' (ca. 5 cm) erhöht. Um die flache Optik des Bikes beizubehalten, wurde der Tacho mit den Kontrolleuchten links, seitlich vom Tank, am Rahmen befestigt. Die Spiegel wurden durch Runde ersetzt und unter dem Lenker befetigt.

Das große Kennzeichen, im allgemeinen Kuchenblech genannt, habe ich sofort nach der gesetzlichen Freigabe durch das Kleinstmögliche ausgetauscht.


Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!